Aus der Not eine Tugend machen

Für die Herren der TS Rodalben kommt es am kommenden Sonntag, dem 21.11. um 18:30 Uhr, zum kleinen Derby gegen die HSG/TSG Kaiserslautern. Nach guter Leistung vom vergangenen Wochenende, will man erneut zeigen, dass man durchaus das Niveau der Liga bedienen kann und fährt durchaus selbstbewusst, wenn auch weiterhin stark ersatzgeschwächt nach Kaiserslautern. Verletzten- und…

Starke Leistung bringt keine Punkte

In einem packenden Handballspiel verlieren die Rodalber Jungs bei dem Ligaprimus SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt äußerst knapp mit 27:26 (15:16) und belohnen sich nicht für einen bärenstarken Auftritt. Dabei hätten der Turnerschaft nicht viele zugetraut, die Hausherren der OBZK bis zur letzten Sekunde des Spiels so ins Schwitzen zu bringen. Den direkten Freiwurf zu einem möglichen Unentschieden…

Herren zu Gast beim Ligaprimus, Damen bei Schlusslicht

Am kommenden Sonntag treten die Rodalber Jungs bei der SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt an. Die Gastgeber stehen zusammen mit der HSG Dudenhofen/Schifferstadt verlustpunktfrei an der Ligaspitze und konnten bisher alle fünf gespielten Partien für sich entscheiden. Im Lager der Turnerschaft freut man sich auf die Begegnung und will die gute Leistung aus der zweiten Halbzeit vom vergangenen…

Rumpftruppe scheitert an starkem Gegner und sich selbst

Das Handballteam der Turnerschaft kassiert gegen den haushohen Favoriten des HLZ Friesenheim/Hochdorf eine glasklar 18:29-Niederlage. Dabei hätte man das Ergebnis wesentlich angenehmer gestalten können, hätte man nicht zwischenzeitlich völlig die Nerven verloren. Die Hausherren starteten furios in das Spiel und führten dank einer engagierten Abwehr und druckvoll gespielten Angriffen nach 9 gespielten Minuten mit 5:2.…

Heimspieltag im Doppelpack

Die Handballer der TS Rodalben bitten am morgigen Samstag gleich doppelt zum Tanz. Den Anfang machen die Damen der FSG Hauenstein/Rodalben bereits um 18:00 Uhr gegen die VTV Mundehiem 2, gefolgt vom Männerteam, das um 20:00 Uhr seinen Auftritt gegen den haushohen Favoriten des HLZ Friesenheim/Hochdorf hat.   Damenteam mit guten Chancen Das Team von…

Derbe Auswärtsniederlage

Die erste Herrenmannschaft verliert nach schwacher Leistung ihr erstes Auswärtsspiel bei der TG Waldsee mit 21:35 Toren. Dabei hatten sich die Rodalber im Vorfeld der Partie durchaus etwas ausgerechnet, waren am Ende jedoch meilenweit von einem Punktgewinn entfernt. Die Vorzeichen im Vorfeld der Partie waren bereits vor Spielbeginn für die Turnerschaft eher suboptimal, hatten doch…

Schwere Auswärtsaufgabe

Die Herren der Die Handballer der TSR bestreiten am morgigen Sonntag ihr erstes Auswärtsspiel in der laufenden Pfalzliga-Saison 21/22. Gegen die TG Waldsee erwartet die Turnerschaft eine, der Tabelle nach, schlecht gestartete Mannschaft, die jedoch keinesfalls zu unterschätzen ist. Das Spiel startet um 18:00 Uhr in der Waldseer Rheinauenhalle. Ausschließlich gegen Top-Teams musste die TG…

Thriller mit Happy End

Die Pfalzliga-Handballer der Turnerschaft Rodalben gewannen am Samstag ihr erstes Spiel für diese Saison vor heimischer Kulisse mit über 200 Zuschauern. Gegen die HSG Landau/Land konnte sich das Team von Trainer Jonas Baumgart am Ende mit 27:26 durchsetzen. Die Rodalber starteten rasant mit einem 4:0 Lauf in die Partie und führten in der 9. Minute…

Turnerschaft vor 4-Punkte-Spiel

Die Herren der Turnerschaft Rodalben empfangen am Samstag, den 23.10. zu gewohnter Spielzeit um 20:00 Uhr die HSG Landau/Land. Dabei könnte es sich schon früh in der Saison um ein 4-Punkte-Spiel handeln, denn beide Mannschaften zählen zu den Abstiegskandidaten in der sehr ausgeglichenen Pfalzliga. „Keine optimale Vorbereitung auf ein richtungsweisendes Spiel“, nennt Jonas Baumgart die…

Turnerschaft kassiert Niederlage zum Saisonauftakt

Die Herrenmannschaft der Turnerschaft Rodalben verliert ihr Auftaktspiel in der Pfalzliga vor gut besuchter Haller mit 22:29 (10:12) gegen einen starken Gegner aus Dudenhofen/Schifferstadt. Während man die erste Hälfte noch einigermaßen ausgeglichen halten konnte, musste man in der zweiten Halbzeit die spielerische Überlegenheit der Gäste anerkennen und das Spiel schlussendlich verloren geben. Dabei war gerade…